Nichts weiter als Geniales und Kolossales rundum Sneaker, Mode, Medien und Lifestyle.

von dirk I hamburg I 23 Januar 2019

Ein futuristisches Stück Nostalgie. Der adidas Nite Jogger von 1976.

1976 hieß Running noch Jogging. Abgeleitet vom Verb to jog für „trotten“, bezeichnete man damit seit den Sechzigerjahren Gruppenfreizeitläufe in freier Wildbahn. Dabei ging es ausschließlich um die Verbesserung der Kondition. Von Lifestyle, Rebellentum und dem Drang nach Freiheit noch keine Spur.

unbedingt nahtlos weiterlesen … »

von dirk I hamburg I 28 Dezember 2018

Forest Grove. Der Name ist nigelnagelneu. Der Style seit 1982 unverändert.

Raider heißt jetzt Twix – sonst ändert sich nix! Was bei dem amerikanischen Schokokeksriegelklassiker zum Jahrtausendwechsel praktiziert wurde, kann auch bei einem Sportschuhklassiker statuiert werden. Bei Twix war die Globalisierung Auslöser für den weltweit einheitlichen Produktnamen. Denn in den USA heißt Twix bereits seit der Markteinführung 1979 so.

unbedingt nahtlos weiterlesen … »

von dirk I hamburg I 30 November 2018

TATORT Fulda. Ein Schnürschuh unter Kultverdacht. adidas »Sonntag 20:15«.

Seit 48 Jahren jagen Millionen Deutsche an den Sonntagabenden von 20.15 Uhr bis Punkt 21.45 Uhr Gewaltverbrecher quer durchs Land. unbedingt nahtlos weiterlesen … »

von dirk I hamburg I 18 Oktober 2018

1979 – das Jahr, in dem der Laufsport neu erfunden wurde. Nike Tailwind.

Es war nicht Phil Knight – der 1978 seinen 40. Geburtstag verzeichnete – und auch nicht sein kongenialer Markenmitgründer Bill Bowerman, pedantischer Entwickler, beispielsweise der Waffle-Sohle und legendärer Leichtathletiktrainer mit Passion und Hang zur Perfektion.

unbedingt nahtlos weiterlesen … »

von dirk I hamburg I 11 Juli 2018

adidas ZX 500 RM. Oben hui, unten wow!

Einen Klassiker kann man durch regelmäßige Farbvarianten immer wieder neu präsentieren. Das Konzept ist kein Geheimnis. Auch ein geschickter Materialmix lässt Altbewährtes selbst Jahrzehnte später modern und fresh aussehen. Denn Retro ist nach wie vor schick und irgendwie zeitlos lässig.

unbedingt nahtlos weiterlesen … »

von dirk I hamburg I 22 Mai 2018

Rip Curl. Können, Kontinuität und erhöhter Coolnessfaktor seit 1969.

Als Brian Singer und Doug Warbrick am Strand von Torquay – hundert Kilometer südwestlich von Melbourne – darüber grübelten, wie sie mehr Zeit mit Wellenreiten verbringen könnten, lag die Idee nahe, etwas Eigenes zu starten, das mit Surfen zu tun hat. Also gründeten sie 1969 eine Firma und bauten Boards. Doug war der Handwerker, Brian, als ehemaliger Lehrer für Naturwissenschaft, der Theoretiker und Entwickler von Shapes und Tails. unbedingt nahtlos weiterlesen … »

von dirk I hamburg I 19 April 2018

Ein Retroschotte, der keineswegs mit Lässigkeit geizt. adidas Glenbuck.

Der Sommer steht vor der Tür. Und wie selbstverständlich steht in den ersten Monaten des Jahres eine von mehreren entscheidenden Fragen im Raum: Welcher Turnschuh hat dies Jahr das Zeug zur bedingungslosen Nummer 1 für Begegnungen der sonnigsten Art. Fakt ist: die Tage werden länger, die Hosen kürzer, die Farben heller.

unbedingt nahtlos weiterlesen … »